Prophylaxe

Vorsorge lohnt sich - in jedem Alter

Mit präventiven Maßnahmen kann Ihr Risiko für Zahnfleischerkrankungen und Karies deutlich verringert werden. Bei sorgfältiger Zahnpflege, gesunder Ernährung und frühzeitiger Vorsorge bestehen heute sehr gute Chancen auf ein Leben ohne Zahnschmerzen.

Wir bieten in unserer Zahnarztpraxis individuelle Prophylaxe-Maßnahmen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an, um Zahnerkrankungen wie Karies und Parodontitis möglichst von vornherein zu vermeiden.

Unsere Fachkräfte für Prophylaxe Naargg Shynepmlx und Wraavsre Ynatsryqg sind speziell ausgebildet für:

  • Professionelle Zahnreinigung (PZR)
  • Früherkennungsuntersuchungen F1 bis F3 für kleine Kinder
  • Individualprophylaxe von 6 - 17 Jahren

Die Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Weil auch die gewissenhafteste Zahnpflege gegen hartnäckige Beläge nicht immer ankommt, gibt es die professionelle Zahnreinigung, abgekürzt PZR.

Mit Handinstrumenten und Ultraschall werden sämtliche harten und weichen Beläge - auch aus schwer zugänglichen Zahnzwischenräumen - entfernt. Entzündungen und Rückbildungen des Zahnfleisches vermieden, da Giftstoffe weniger leicht eindringen können.

Auch unansehnliche Verfärbungen, die durch Genuss- oder Nahrungsmittel wie Tabak, Kaffee, Tee oder Rotwein entstehen, werden heller oder verschwinden ganz.

Bakterien setzen sich zuerst an rauen Stellen und in Nischen fest. Deshalb werden Zahnkronen und sichtbare Zahnwurzeloberflächen anschließend poliert und geglättet. Die Zähne glänzen wieder in ihrem natürlichen Farbton.

Die PZR empfehlen wir bei Erwachsenen 2x jährlich, um Zähne und Zahnfleisch bis ins hohe Alter erfolgreich zu schützen.

Kariesschutz für Kinder und Jugendliche

Bei erhöhtem Kariesrisiko kann der Zahnschmelz mit Fluorid gehärtet werden. Um die kleinen Rillen in den Kauflächen der Backenzähne gezielt vor Karies zu schützen, raten wir zur Fissurenversiegelung